Warum dieses 3-jährige Mädchen fast 17.000 Instagram-Follower hat

India Blanshard ist drei Jahre alt, lebt in England und ist Instagram-Star. Täglich gibt es neue Bilder von ihren megasüßen Styles und lässigen Boho-Outfits. Und von den anderen Dingen, die man als Dreijährige eben so macht.

Gepflegt wird der Account natürlich nicht von India selbst, sondern von ihrer Mama Kimberly Cooke. Die 24-Jährige betont aber im Interview mit der Daily Mail, dass ihre kleine Tochter die treibende Kraft hinter ihren Style-Experimenten ist. „Oft suche ich ihre Kleider aus, aber India wählt ihre Accessoires selbst. Manchmal ändern wir dann das Outfit, damit es zu den Accessoires passt“, erklärt Kimberly.

Den Account @lifeofkimandindia hat die Engländerin vor einigen Monaten angelegt, um die vielen Schnappschüsse ihrer süßen Tochter zu teilen.

Inzwischen verfolgen fast 17.000 Instagrammer täglich, was Kim und India erleben – und dabei tragen. Bis zu 700 Likes bekommt ein Foto des meganiedlichen Blondschopfs. Laut der Mutter eine absolute Überraschung:

 

» Ich habe einfach getan, was die meisten stolzen Eltern tun, und Bilder meiner Kleinen auf Instagram gepostet. «

Die krasse Reichweite, die ihre Posts erzielen, machen sich inzwischen auch einige Kindermode-Labels aus UK zunutze und haben India als Mini-Model engagiert. Das heißt, sie trägt die Kleidungsstücke der Marken und ihre Mutter taggt sie dann im Post.

Das ist der Punkt, an dem unsere Alarmglocken läuten: Hat das dann noch viel mit dem angeblich so zufälligen Überraschungserfolg zu tun, von dem die Mama Kim spricht? Wohl eher nicht.

Was sie rettet: Die Mutter postet nicht nur perfekt durchgestylte Fashion-Fotos und #OOTD-Bilder. Die kleine India macht auch ganz normale Sachen, die andere 3-Jährige so machen – sie steht staunend vor einem Bücherregal, planscht im Wasser oder klettert am Strand über ein paar Felsen, so dass Papa Sam sie warnen muss, vorsichtig zu sein.

Indias Fashion-Favourites sind übrigens Taschen und Schmuck. Aber wenn es um Kleidung selbst geht, ist die Kleine doch mehr an Lego oder Disney interessiert, berichtet Mama Kim. Mal sehen wie lange noch …

Credit: Mercury Press & Media Ltd., Instagram/Kimberly

Das wird dich auch interessieren

stranger-things4-tweets
4. Juli 2022
by Très Click

Wir heulen. Ihr heult. Und Twitter erst recht. Die besten Tweets zum epischen „Stranger Things 4“-Finale

barbie
28. Juni 2022
by Très Click

Wir müssen über den neuen „Barbie“-Film sprechen – das Netz hat ja SO viele Gefühle!

stranger-things-max-lucas
5. Juli 2022
by Très Click

Diese emotionalen „Stranger Things 4“-Momente wurden tatsächlich von den Stars improvisiert

victoriathumbnail
1. Juli 2022

Victoria Beckham musste sich einst live im TV wiegen lassen: „Könnt ihr euch das vorstellen?“

stranger-things-fragen
4. Juli 2022
by Très Click

Die 9 größten Fragen nach diesem gewaltigen „Stranger Things 4“-Finale

stranger-things-vecna-will
27. Juni 2022
by Très Click

War Vecna schon für Wills Verschwinden in der 1. „Stranger Things“-Staffel verantwortlich?

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X