Alex Springer
07.06.2017 von Alex Springer

Warum dieses Foto von Perrie Edwards‘ Narbe so wichtig ist

Instagram wird oft verteufelt. Zu viele magere Models. Zu viel Fake. Falsche Fotos, falsche Vorbilder. Aber nichts im Leben ist nur schwarz oder weiß – das gilt auch für die Social Media Plattform. Dass sie auch eine durchaus positive Inspiration sein kann, beweist das Posting von Little Mix-Sängerin Perrie Edwards: Sie lud bei Instagram ein Foto von sich im tief ausgeschnittenen Top hoch, das den Blick auf ihre Narbe freigibt.

„Mein Narbe auf meinem Bauch ist mein größter körperlicher Komplex. Als ich klein war, war meine Speiseröhre so klein, also musste ich operiert werden, damit ich richtig essen konnte. Ich hatte eine Menge Operationen, deshalb wollte ich sie nicht zeigen.“

Doch jetzt hat Perrie sich getraut und damit anderen großen Mut gemacht. Und ihre Fans und Follower teilen sogar eigene Fotos ihrer Narben. Sie sind stolz auf sie – zurecht. Immerhin haben sie ihnen das Leben gerettet.

Mehr über: Instagram, Body-Positive, Narbe, Perrie Edwards
Credits: Perrie Edwards Instagram
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.