Isabel Kloiber
15.09.2016 von Isabel Kloiber

Warum dieses Label noch viel cooler ist als wir dachten

Wir waren beim wahrscheinlich coolsten Store Opening ever! Am Dienstag hat Reserved seine erste freistehende Filiale in Deutschland eröffnet und jetzt könnt ihr die Looks auch in der Kaufingerstrasse in München kaufen. Wenn ihr nicht aus München kommt oder mal kurz hinjetten wollt, könnt ihr die Teile der polnischen Marke natürlich weiterhin online einkaufen.

Es gibt über ein Dutzend Linien, wodurch die Marke sich deinem individuellen Stil anpassen lässt. Durch das große Sortiment könnt ihr aktuelle Trends mit all time favorites mischen.

Dabei ist die Kleidung nicht das einzige Highlight des Abends gewesen. Das Ganze lässt sich am besten so beschreiben: Oktoberfest trifft auf Chiara Ferragni. Das ließen sich auch Peyman Amin, Grace Capristo und Topmodel Julia Stegner nicht entgehen. Aber nochmal auf Anfang!

Das sind unsere 6 Highlights vom Event:

1. Man konnte sein eigenes Parfum kreieren

Auch wenn man zu Beginn des Events noch nicht wusste, welcher DER EINE Duft für einen selbst ist, so war einem das spätestens nach diesem Abend klar. Man konnte sich sein eigenes Parfum mixen und wurde von den Girls und Boys von Perfume Lab gut beraten, um das Parfum zu kreieren, das wirklich zu einem passt.

Wir waren auf dem Store Opening von Reserved und man konnte sich sein eigenes Parfum machen.
Wir waren auf dem Store Opening von Reserved und man konnte sich sein eigenes Parfum machen.

2. Es gab diese crazy Hüte

Was man als Nicht-Münchener vielleicht vergessen hat: Das Oktoberfest geht diese Woche los. Und unter diesem Motto stand auch die Veranstaltung. Es gab mit Schmuck besetztes Wiesn-Food, das man sich auf den Kopf setzten konnte. Und auch wenn es so aussieht: Da die Hüte aus Plastik waren, musste man keine Angst haben, sich das Bier auf die Schultern zu kippen.

Wir waren bei dem Store Opening von Reserved und diese crazy Hüte gab es.
Wir waren bei dem Store Opening von Reserved und diese crazy Hüte gab es.

3. Man konnte sich ein Flipbook machen

Denn wer wollte nicht schon immer ein Flipbook von sich und seinen Girls haben?

Beim Store Opening von Reserved konnte man sich ein Flipbook machen.

4. Es gab personalisierte Lebkuchenherzen

Wie cool ist das denn bitte? Man wurde fotografiert und kurze Zeit später war man schon auf einem Lebkuchenherz. Aber auch die Kamerascheuen unter uns mussten nicht leer ausgehen. Alternativ gab es eine Mini-Lebkuchen-Halskette mit Namen drauf. Die süßen Herzen gibt es hier.

Wir waren beim Reserved Store Opening in München und haben uns Lebkuchenherzen personalisieren lassen.
Wir waren beim Reserved Store Opening in München und haben uns Lebkuchenherzen personalisieren lassen.

5. Cosby war da

Wenn ihr die Band noch nicht kennt, müsst ihr in die Songs spätestens jetzt mal reinhören. Ihr Auftritt bei Reserved war der Hammer!

Cosplay hat auf dem Store Opening von Reserved in München gespielt.

6. Diese heißen Pieces von der Fashionshow

Aber eigentlich ging es ja um die Kleidung… und die hatte es in sich! Später am Abend gab es eine mega coole Fashionshow im Store. Und ein paar Teile wollen uns einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen!

Mehr über: Reserved, Party, Oktoberfest, fashionshow, Cosplay, München, Store Opening
Credits: PR
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Erfahre als Erste alles über die neuesten Fashion-Trends und Shopping-Tipps!

Nein danke, shoppen ist nichts für mich
×
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.