Warum du SOFORT eine Chanel-Bag shoppen solltest

Dass wir genau heute eine Chanel-Tasche shoppen sollten, dachten wir schon beim Aufstehen. Also eigentlich denken wir das jeden Tag, wäre da nur nicht unser Kontostand…

Jetzt könnte aber wirklich der richtige Zeitpunkt gekommen sein, denn Chanel hat seine „günstigste“ Handtasche seit Jaaahren rausgebracht. Der Tipp kommt von unserer liebsten Fashion-Site Who What Wear. Völlig unbemerkt ist die Messenger Bag in der Reisekollektion des Labels erschienen und ist mit ihren 1660 Euro für Chanel tatsächlich vergleichsweise erschwinglich.

Der Hammer-Preis kommt vor allem durch die etwas günstigeren Materialen wie Baumwolle und Silikon zustande, die dafür aber auch umso robuster sind, verrät Lorena Worth vom gleichnamigen Vintage-Onlineshop. Auch sie rät allen Fashion-Addicts, Handbag-Lovern und It-Girls zum Kauf der Bag.

Okay, da fühlen wir uns doch angesprochen und plündern dann mal unser Sparschwein. Wer aber doch lieber in ein klassisches Modell investieren möchte, dem empfehlen wir eine Second Hand-Bag.

DIE SECOND HAND-ALTERNATIVEN:

Credit: PR Chanel

Das wird dich auch interessieren

asos-designs-groe-bruste
11. Dezember 2018

So gut: ASOS designt jetzt Kleidungsstücke speziell für Frauen mit großen Brüsten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X