Warum sieht Cameron Diaz denn plötzlich so anders aus?

Hat sie oder hat sie nicht? Als Cameron Diaz vor wenigen Tagen mit ihrer engen Freundin und Schwägerin Nicole Richie zum Lunch ging, sah sie plötzlich ziemlich anders aus. Britische Medien spekulierten sofort, Cam habe sich das Gesicht jünger spritzen lassen.

Andere wiederum verteidigen die Schauspielerin und behaupten, sie wäre einfach nur ungeschminkt gewesen. Fakt ist: Wenige Sekunden, nachdem die Paparazzi sie geknipst hatten, versuchte die 43-Jährige ihr Gesicht hinter ihrer Hand zu verstecken.

Etwa, weil da wirklich ein Beauty-Doc am Werk war? Wir haben einen gefragt, der es wissen muss: Schönheitschirurg Dr. med Walter Trettel, Leiter der Kosmed Klinik in Hamburg. Er hat eine klare Meinung zu den Bildern:

„Hier spricht nichts für eine ästhetische Therapie, beziehungsweise Unterspritzung, da man die Zornesfalte immer noch ganz klar sehen kann. Diese auszugleichen, wäre eine der ersten Maßnahmen. Cameron Diaz‘ Gesicht wirkt insgesamt runder, ich tippe eher auf eine Gewichtszunahme oder eine Schwangerschaft!“

Schwanger? Macht ja eigentlich Sinn! Frisch verheiratet, total verliebt und neulich erst wieder gemeinsam beim Möbel-Shopping für ihr Love-Nest gesichtet. Diese Erklärung wäre uns jedenfalls viel lieber, als die andere!

Credit: Splash News

Das wird dich auch interessieren

thumbnailnyfw
15. September 2021

Kurven und Vielfalt! Star-Designer Christian Siriano lebt die Zukunft der Fashion-Branche auf der NYFW

Frau mit Soap Brows
22. September 2021

Soap Brows: So funktioniert der Beauty-Trend

Frau mit Choppy Cut
22. September 2021

Trendfrisur 2021: Darum ist der Choppy Cut gerade überall zu sehen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X