WAS?! Apple will in Zukunft alle Handykameras während Konzerten abschalten

Da beschweren wir uns gerade, dass heute noch gar keine bahnbrechenden News reingeflattert sind und dann das: Apple entwickelt zur Zeit ein System, das mithilfe von Infrarotsignalen die Kameras der iPhones deaktiviert.

Ob Apple die Technik auch wirklich umsetzt, ist noch nicht offiziell bestätigt, aber es gibt angeblich bereits ein Patent (say what?!).

 

Das hieße, dass man mit einem passenden Sender alle iPhone-Kameras stören und somit deaktivieren könnte. Wir regen uns auch immer über die Vollidioten auf, die Konzerte lieber durch ihre Kameralinse als live erleben wollen. Würde sich ja eigentlich auch anbieten, wenn man eh vor Ort ist. Aber nein, stattdessen versperrt man lieber allen anderen die Sicht.

Und trotzdem: Das ein oder andere Erinnerungsfoto muss doch sein, oder?! Wir sind gespannt, was draus wird. Vielleicht sehnen wir das nächste Update dann trotz neuer Emojis gar nicht mehr so sehr herbei…

Das wird dich auch interessieren

jlo-ama
23. November 2020

J.Los Auftritt bei den AMAs war einfach nur HOT AF – warum einige Fans trotzdem rummeckern

claudias-house-of-love-start
19. November 2020

Omg, omg, OMG! Der Starttermin für „Claudias House of Love“ steht endlich fest!!!

sophie-elise-tampon-faden
16. November 2020

Warum es so bescheuert ist, dass diese Influencerin für ein Foto ihres Tampon-Fadens gehated wird

trailer-die-gute-fee
20. November 2020
by Très Click

„Die gute Fee“ ist der magische Weihnachtsfilm, den wir dieses Jahr brauchen – hier geht’s zum Trailer

bachelorette-5-tweets
19. November 2020

„Tut einfach weh“ – Hier kommen die Tweets zur unangenehmsten „Bachelorette“-Folge ever

marcell_jansen_thumb
24. November 2020

Marcell Jansen macht jetzt INTIM-PFLEGE für Männer!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X