Très Click
09.03.2015 von Très Click

Was du über Shapewear wissen solltest

Reinschlüpfen und schon sieht keiner mehr, dass du 2010 das letzte Mal im Fitness-Studio warst. Wir! Lieben! Shapewear! So machst du das meisten aus den Figurformern:

kim-kardahsian-shapewear-tres-click

Kim Kardashian liebt Shapewear. Auch ohne was drüber.

1. Zeig (und kauf) deine wahre Größe
Viele von uns kaufen eine Größe kleiner, weil sie denken, dass die kleinere Miederhose noch dünner macht (schuldig!). Zu klein geratene Unterwäsche sorgt aber vor allem für eines: unschöne Speckröllchen. Und Striemen. Ganz abgesehen davon, dass man sich in solchen Teilen einfach nur unwohl fühlt. Wer unsicher ist, findet hier seine richtige Größe.

2. Fang ganz unten an
„In Shapewear sollte man immer von unten hinein schlüpfen. Auch in Hemdchen! Nur dann wird der Körper optimal geformt“, verriet uns Birgit Landes von Triumph. Wir haben es ausprobiert und müssen sagen: Unser Body sah nie besser aus!

3. Mach dich unsichtbar
Die meisten Frauen denken, dass weiße Shapewear am unauffälligsten- dabei ist das meist deutlich sichtbarer als Schwarz oder Nude. Gerade unter weißen Blusen und Oberteilen zeichnen sich gleichfarbige Hemdchen, BHs & Co. stark ab.

4. Atme!
„Schon witzig“, erklärte uns Triumph-Markenbotschafter Guido Maria Kretschmer. „Da haben Frauen jahrelang darum gekämpft, sich vom Korsett zu befreien und jetzt zwängen sie sich freiwillig in ultra-enge Miederhöschen“. Die Shapewear der ersten Generation war tatsächlich so flexibel wie eine Rüstung. Aber heute muss sich keiner mit einer Schere aus seinem Body befreien (oder noch schlimmer: reinpinkeln, wie Kim Kardashian). Die neuen Materialien sind so dünn, dass man durchgucken kann. Atmen und atemberaubend schließen einander also nicht mehr aus.

5. Du musst wissen, was du willst
Hast du schon öfter gehört? Wir auch! Es gibt fünf verschiedene Grade an Stützkraft (von leichtem bis superstarkem Halt), du solltest dich also entscheiden, wie viel Sculpting du für dein Outfit wirklich brauchst. Ein Satin-Hängerchen etwa verzeigt gar nichts, während ein dicht Strick-Kleid super kaschiert.

Shop now! Shapewear

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: Unterwäsche, Shapewear, Triumph
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Toni_garrn_tres_click_mega_former
18. Februar 2015

Body Method: Alles über das härteste Workout der Welt

tres-click-mutter-tochter-strand-kuss
19. Juni 2017

#LoveYourBody: So toll reagiert eine Mutter, als ihre Tochter sie „fett“ nennt

thunder-thighs
7. Juni 2017

„Thunder Thighs“: Wir feiern unsere Schenkel mit DER Body-Positive-Hymne 2017

collarbonechallenge-tres-click
22. Juni 2015

Die Collarbone Challenge ist der nächste dämliche Bodyshaming-Trend

Erfahre als Erste alles über die neuesten Fashion-Trends und Shopping-Tipps!

Nein danke, shoppen ist nichts für mich
×
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.