Très Click
17.11.2015 von Très Click

Was hat es mit diesem merkwürdigen Paris-Trauer-Kettenbrief auf sich?

Das Attentat von Paris hat uns alle mitgenommen. Manche zeigen ihre Trauer bei Facebook, andere trauern still für sich. An den Schulen ruft jetzt ein WhatsApp-Kettennachricht dazu auf, die Trauer öffentlich zu bekunden. Was Schüler leicht überlesen: Ihre Trauerbekundung wird für politische Zwecke missbraucht. 

Von den Schulen in Bayern aus, verbietet sich nach dem Anschlägen in Paris ein Kettenbrief per WhatsApp: Schüler und Schülerinnen werden darin dazu aufgefordert, schwarz gekleidet zur Schule kommen um Trauer auszudrücken. Eigentlich eine schöne Idee, könnte man denken.

Weniger schön ist dagegen: Unten im Kettenbrief versteckt sich nämlich der Hinweis, die Kleidung sei gleichzeitig auch eine Kritik an Angela Merkels Flüchtlingspolitik. Mit dem Schreiben wird so ein geschmackloser Zusammenhang zwischen Flüchtlingspolitik und Terroristen hergestellt. Lehrer kritisieren, mit dem Brief würde das Vertrauen der Schüler missbraucht.

 

Von wem der Brief stammt, ist unklar. Inzwischen hat sich die Nachricht von Bayern über Baden-Württemberg nach Hessen, Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern bis nach Schleswig-Holstein verbreitet.

Bleibt abzuwarten, wie viele Schüler heute tatsächlich schwarz  gekleidet in der Schule erscheinen. Die schnelle Verbreitung der Nachricht hat vor allem eines gezeigt: Auch bei den Schülern besteht das Bedürfnis, ihre Trauer zu zeigen. Liebe Lehrer, wie wäre es alternativ mit einer Schweigeminute? Oder noch besser: Eine Stunde des regulären Unterrichts ausfallen lassen und darüber reden, was in der Welt los ist.

Den Screenshot der Ketten-Nachricht seht ihr hier.

Das wird dich auch interessieren

nicolas-puschmann-prince-charming
4. August 2020

Ahhh, wir haben endlich einen neuen „Prince Charming“! ER wird Nicolas Puschmanns Nachfolger

kissing-booth-zehn-details
29. Juli 2020

Wetten, ihr habt diese 10 Details in „Kissing Booth 2“ völlig übersehen?!

pinguine-museum
28. Juli 2020

Wenn zwei Pinguine alleine zu Besuch im Museum sind…

haus-des-geldes-fuenfte-staffel
3. August 2020

Die 5. „Haus des Geldes“-Staffel wird die „epischste“ und letzte sein… und das sind noch nicht alle News

crazy-cats
29. Juli 2020
by Très Click

„What’s Wrong With Your Cat?“ – Bei diesen Fotos von crazy Katzen schmeißt ihr euch weg

britney-spears-frozen-thumb
3. August 2020

Fans sind sich sicher – Britney Spears versteckt in diesem Video einen schockierenden Hilferuf

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X