Was passiert, wenn man Kylie Jenners Lippen-Vergrößerungs-Tricks ausprobiert

Spätestens seit der Kylie-Jenner-Lip-Challenge, bei der verrückte Mädels (und auch Jungs!) ihre Lippen in kleine Gläschen eingesaugt haben, um sie zu vergrößern, haben es alle mitbekommen:

Kylie Jenners Lippen sind ein Phänomen. Erstens, weil alle sie nachahmen wollen und deshalb ein wahrer Lip-Plump-Hype ausgebrochen ist.

Zweitens: Weil die jüngste Kardashian bisher immer behauptet hat, ihren deutlich volleren Mund rein natürlichen Tricks zu verdanken. Immer wieder nannte sie Booster-Lippenprodukte, Konturenstifte und besagte Saugmethode als die Ursache für ihr plötzliches Lippenwachstum.

Doch in einer gestern veröffentlichen Preview von ‚Keeping up with the Kardashians‘ gesteht Kylie plötzlich und eher unfreiwillig, dass sie doch mit Lip Fillern nachgeholfen hat. Ha, wussten wir es doch!

Dass Kylie nicht nachgeholfen hat, fiel uns schon immer schwer zu glauben. Nicht nur beim Betrachten der Vorher/ Nachher-Fotos. Auch die Ergebnisse unseres Très Click Selbstversuchs ließen uns schwer daran zweifeln …

 KYLIE VORHER                                  KYLIE NACHHER

View this post on Instagram

Baby 💙

A post shared by Kylie 🤍 (@kyliejenner) on

1. Aufpumpender Lipgloss

Dass Lipgloss generell, dank dem starken Glanz, für mehr Volumen sorgt, ist ja bekannt. Aber einige Produkte enthalten extra aufpumpende Inhaltsstoffe wie Menthol oder Chilli. Wir haben den Volumizing Lip Booster von Catrice für unseren Test aufgetragen und es sah ziemlich cool aus. Und fühlte sich auch (Hallo Minze) ziemlich cool an. Aber von Lippen in Kylie-Dimensionen keine Spur.

 

2. Die berühmte Saugmethode

Glas ansetzen, saugen, absetzen und dann Traumlippen? Also ob! Schon nach dem wir die unzähligen Videos gesehen hatten, wussten wir: Das kann nichts werden. Ausprobieren mussten wir es natürlich trotzdem. Und müssen sagen: Das Ergebnis hat uns total überrascht! Es gab echt was zu sehen: einen mega roten Kreis rund um den Mund. Ein bisschen, wie ein fieser Ausschlag. Von Kylie Jenners XXXXL-Mund wieder keine Spur.

3. Lippen-Konturen-Übermalen bis der Arzt kommt

Über unseren Lippenrand hinausmalen – etwas, das wir eigentlich immer ganz strikt vermieden haben – machen wir jetzt mit voller Absicht und großer Freude und hoffen, dass es gut aussieht. Oder wenigstens so wie bei Kylie. Jetzt noch mit Lippenstift ausmalen. Fertig. Wie heißt es doch so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt. Doch nach diesem Versuch ist sie tot. Mausetot. Wir sehen aus wie der Joker meets Courtney Love meets Photoshop-Fail. Und – Überraschung – wieder kein bisschen wie Kylie.

Da bleiben wir lieber bei unseren natürlichen Lippen und wünschen uns Fräulein Jenner hätte die gleiche Entscheidung getroffen.

Credit: Best Image

Das wird dich auch interessieren

parfum-stimmung
19. Oktober 2020
by Très Click

Popcorn ist das neue Parfum: Bei diesen Düften sind good vibes garantiert

beauty-adevntskalender-2020
13. Oktober 2020

Bei diesen Beauty-Adventskalendern knallen die Türchen so richtig!

swarovski-holidays-2020
19. Oktober 2020
by Très Click

Swarovski beschert erste Weihnachtsvibes – und die bringen uns zum Strahlen!

periode-haut-thumb
20. Oktober 2020
by Très Click

Unreine Haut und Pickel während der Periode? Diese Skincare zaubert euch wieder ein Strahlen ins Gesicht!

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X