We give a Shit – wir haben da mal ’nen Lieferservice für eure liebsten Feinde

Sollen wir uns ärgern oder freuen? Da waren wir uns nicht so ganz sicher, als wir neulich von dem Lieferservice schenkesch*****.eu hörten. Pro ärgern: Die Idee ist sooo simpel, da hätten wir doch mal selbst drauf kommen können! Pro freuen: Geil, endlich haben wir DIE Lösung für den cholerischen Chef, für den Nachbarn, der uns die ganze Woche über am Schlafen gehindert hat oder für den Freund, der die neue Frisur beleidigt hat. Endlich müssen wir nicht mehr heimlich Käsescheiben unter der Fußmatte verstecken und können ganz bequem und völlig anonym Rache nehmen: Mit Tier…, ähm, shit, der per Post versendet wird.

Wie das geht? Einfach online eine Bestellung aufgeben und schon werden für unseren liebsten Feind rund 200 g Elefantenmist hübsch verpackt und verschickt. Das Ganze ist völlig anonym und kostet knapp 20 Euro. Ein schöner Sch****!

P.S.: Nicht vergessen: Karma is a bitch!

Credit: Giphy, Instagram.com/officialpooemoji/, Instagram.com/disney/

Das wird dich auch interessieren

locke-and-key-trailer
21. Januar 2020
by Très Click

Netflix‘ „Locke & Key“ ist eine creepy Mischung aus „Stranger Things“ und „Haunting Of Hill House“

dasgeheimelebenderbaumethumb
24. Januar 2020

Meine Filmkritik zu „Das geheime Leben der Bäume“ – und was wir von Bäumen noch lernen können

Der Bachelor
20. Januar 2020
by Très Click

Exklusiv: Darum hat RTL Sebastian trotz Knast-Vergangenheit gecastet

you-plot-twist
22. Januar 2020
by Très Click

Dieser „You“-Plot Twist hat sogar Penn Badgley „das Herz gebrochen“…

justin-bieber-rede
24. Januar 2020
by Très Click

Justin Bieber: „Ich glaube nicht einmal, dass ich am Leben sein sollte“

jessica-paszka-tinder
21. Januar 2020

Wenn du Jessica Paszka bist und auf Tinder gesperrt wirst …

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X