Très Click
29.11.2022 von Très Click

Bock auf eine Gothic-Variante von „Harry Potter“? Dann schaut euch Netflix‘ „Wednesday“ an

Egal, wo man auch gerade in den sozialen Netzwerken unterwegs ist, irgendwo begegnet einem mit Sicherheit dieses Mädchen mit den schwarzen Zöpfen und dem immer mürrischen Blick. Ob auf Twitter und Insta in irgendwelchen Memes oder auch auf TikTok, wo schon jetzt ihre ganz eigenwillige Art (vor allem auch beim Tanzen😜) mega abgefeiert wird. Ja, alle reden seit dem 23. November (Start auf Netflix) über „Wednesday“, die neue Serie von Tim Burton. In der Hauptrolle: Jenna Ortega als Wednesday Addams.

Die Addams-Gang kennt ihr natürlich alle, right? Das ist diese morbide, aber auch sehr komische Familie, als die sich gefühlt jede zweite Gruppe an Halloween verkleidet und deren Geschichte schon in den 90er-Jahren in vielen Filmen erzählt wurde. Doch in der neuen Netflix-Serie geht es nun mal vorrangig um die Addams-Tochter Wednesday, die neu an einer Schule für fantastische Kreaturen ist. Eine Schule für fantastische Kreaturen? Das kennen wir so ähnlich doch schon. Jaaaa, tatsächlich kommen beim Streamen nicht nur einmal magische „Harry Potter“-Vibes durch, aber in der düsteren Variante! 🖤 Ein Twitter-User hat es eigentlich ganz passend beschrieben: „‚Wednesday‘ ist ein bisschen wie ‚Harry Potter‘, nur ist jedes Schulhaus Slytherin“!

„Wednesday“ ist das Gothic-Pendant zu „Harry Potter“

Stimmt soooo sehr. Denn an der Nevermore Academy vereinen sich all die „dunklen“ Kreaturen und anstelle der vier Häuser Ravenclaw, Hufflepuff, Gryffindor und Slytherin gibt es Sippen aus Vampiren, Sirenen, Werwölfen und all solchen düsteren Geschöpfen. Und nun ja, da passt Wednesday mit ihrem dunklen Gemüt, ihrer sarkastischen Art und ihrem „eiskalten Händchen“ als ständigen Begleiter natürlich perfekt rein.

Aber es ist nicht nur das, das einen sofort an Dinge aus „Harry Potter“ erinnert. So beschreiben sich die Schüler:innen der Nevermore zum Beispiel als Außenseiter, während die „Normies“ (zu denen auch der süße, leicht schüchterne Tyler gehört, der schnell zu Wednesdays Vertrautem und noch mehr wird 🙃) quasi zu den normalen Menschen gehören. Genauso wie sich in „Harry Potter“ die Muggels von den Zauberern und Hexen unterscheiden.

Und dann ist da eben auch noch Wednesday selbst, die unheimlich neugierig und schlau ist, was sie quasi zur Hermine Granger der Nevermore Academy macht. Und dort wird sie auch gebraucht. Denn als sich plötzlich rätselhafte Ereignisse abspielen und es zu mysteriösen Mordfällen kommt, muss Wednesday natürlich alles daran setzen, die Sache aufzuklären… Und auch ihre Eltern scheinen irgendwie ein Geheimnis zu haben, in das sie vor vielen Jahren verstrickt waren und das es nun aufzudecken gilt. Jaaaaaaa, es ist einiges los an der Nevermore Academy und Wednesday ist wie Harry, Ron und Hermine immer mittendrin.

Also, ihr kleinen Potterheads da draußen, falls ihr die Serie nicht eh schon längst angefangen habt, macht es jetzt! 🖤

Kommt eine 2. „Wednesday“-Staffel?

Und da es sich natürlich besser streamen lässt, wenn man weiß, dass es nach Staffel 1 noch weitergehen wird, müssen wir jetzt natürlich auch noch über eine mögliche Fortsetzung sprechen.

Es gibt aktuell zwar noch keine offizielle Bestätigung einer zweiten Staffel, allerdings würde es uns schon sehr wundern, wenn „Wednesday“ nicht in die nächste Runde gehen würde. Immerhin ist die Serie direkt auf Platz 1 der Netflix-Charts geschossen und wie oben schon geschrieben, reden gerade einfach ALLE darüber! 😅

Und auch die Macher der Serie wären nicht abgeneigt, wie sie bereits in einem Interview andeuteten. Co-Showrunner Miles Millar beispielsweise sagte gegenüber TVLine: „Wir hatten das Gefühl, mit diesen Charakteren nur die Oberfläche berührt zu haben, und die Schauspieler:innen sind so großartig in diesen Rollen. [Ich] möchte die Familie auf jeden Fall in ein paar Episoden zeigen, wie wir es in dieser Staffel getan haben, wenn wir eine zweite Staffel bekommen würden.“ Uhhhh, yessss! Mehr Catherine Zeta-Jones und Co.? Wir sind auf jeden Fall dafür!

Alfred Gough (Co-Creator und ausführender Produzent des dunklen Netflix-Hits) sagte außerdem zu Season 2: „Miles [Millar] und ich sprechen untereinander darüber. In der Welt der Addams gibt es definitiv noch mehr zu entdecken.Und wir tauchen gerne noch ein weiteres Mal darin ab! 🖤😏

Credits: Courtesy of Netflix , Twitter/ #wednesdaynetflix, VLAD CIOPLEA/NETFLIX

Das wird dich auch interessieren

harry-potter2
8. November 2022
by Très Click

Diese gelöschten Szenen aus den „Harry Potter“-Filmen hätten alles so viel magischer gemacht

harry-potter-konkurrenz
18. Oktober 2022
by Très Click

„Harry Potter“ bekommt magische Netflix-Konkurrenz mit „The School For Good And Evil“

enola-holmes-harry-potter
12. Oktober 2022
by Très Click

„Enola Holmes“ bekommt es im Trailer zum 2. Teil mit diesem „Harry Potter“-Star zu tun

harry-potter-charaktere
4. Mai 2022
by Très Click

So würden die „Harry Potter“-Figuren nach den genauen Buch-Beschreibungen eigentlich aussehen

harry-potter-tante-petunia
14. März 2022
by Très Click

„Harry Potter“-Fans realisieren gerade, was Tante Petunia in dieser Küchen-Szene macht

harry-potter-reunion
12. Januar 2022

Gänsehaut-Momente, kleine (Liebes-)Geständnisse und große Gefühle – Alles zur „Harry Potter“-Reunion

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X