Wer dieses Label aus Berlin nicht kennt, hat wirklich alles verpennt

Absolut FAN-tastisch!! Spätestens seit William Fan uns mit seiner letzten Kollektion im Januar komplett umgehauen hat – und das lag nicht nur an den schweren und echt wunderschönen Schmuckstücken – sind wir absolut verliebt in seine Wahnsinns-Fashion. Denn: Seine Entwürfe sind super tragbar und trotzdem mega special. Würde man sie in drei Worten beschreiben, wäre es: Asia meets Berlin.

Aber was war das gestern Abend? Da hat William es tatsächlich geschafft, das Ganze noch zu toppen:

Im rappelvollen Kronprinzenpalais zeigte er seine Frühjahr/Sommer-Kollektion 2017 vor internationaler Top-Presse, den angesagtesten Bloggern und den wichtigsten Einkäufern.

Hot Gossip: Die Show war dreifach überbucht – alle wollten zu William. Zurecht: Wer nicht bei mindestens einem Teil der Kollektion „Das will ich gerufen hat“ muss blind sein.

Neben Must-haves wie den Blusenkleidern zeigte er ein Update der coolen Wickelhosen, die man schon fast als seine Klassiker bezeichnen könnte. Das Highlight? Die ultracoolen Fur-Schuhe.

 

Und weil nach der Show vor der Show ist, gab es einen Raum neben dem Catwalk eine Präsentation seiner ersten Lifestyle-Kollektion – Bettwäsche und feines Geschirr inklusive. Ausgewählte Pieces vom Catwalk konnte man auch direkt shoppen.

Kein Zweifel: Der FAN-Club ist gestern noch größer geworden.

BEST OF NEUESTE KOLLEKTION

BEST OF WILLIAM FAN

Credits: PR William Fan, Getty Images for DER BERLINER MODE SALON

Das wird dich auch interessieren

asos-designs-groe-bruste
11. Dezember 2018

So gut: ASOS designt jetzt Kleidungsstücke speziell für Frauen mit großen Brüsten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X