Und alle Welt fragt sich gerade: Wer zum Teufel hat Beyoncé ins Gesicht GEBISSEN?

Embed from Getty Images

Leute, lasst alles stehen und liegen. Für diese Sache brauchen wir eure volle Aufmerksamkeit. Und eure besten Stalker-Skills. Ja, wirklich. Es ist ernst!

DENN Beyoncé wurde von einer Schauspielerin gebissen – und zwar mitten ins Gesicht! 😳

WHAT? Ja, wir mussten auch dreimal hinschauen und uns vergewissern, dass wir uns auch nicht verlesen haben. Denn mal ehrlich, wie konnten wir DAS bitte nicht mitkriegen?

Doch erstmal der Reihe nach. Der besagte Vorfall liegt nämlich schon ein paar Monate zurück. Warum das Ganze dann trotzdem genau jetzt aufgeploppt ist?

Tja, daran ist ausgerechnet Comedy-Star Tiffany Haddish Schuld.

Denn die plauderte jetzt in einem Interview mit GQ aus, dass sie doch tatsächlich mitbekommen habe, wie eine Schauspielerin im Dezember auf einer Party Beyoncé mitten ins Gesicht biss.

ACHTUNG: Wer hat Beyoncé ins Gesicht gebissen?

Alles klar, das klingt einfach nur verrückt. Doch Haddish, die Beyoncé an diesem Abend übrigens das erste Mal kennenlernte, erzählte ein paar ziemlich crazy Details von dem Abend: „Beyoncé stand an der Bar und ich fragte: ‚Hat sie dich wirklich gebissen?‘ Ich erklärte: ‚Der wird heute der Hintern versohlt.‘ Und sie meinte: ‚Nein, Tiffany, mach das nicht. Dieses Miststück ist auf Drogen. Sie ist nicht mal betrunken. (…). Sie ist nicht immer so“.

WER genau allerdings hinter dieser ominösen Vampir-Lady stecken soll, erzählte Haddish nicht. Und genau dieser Umstand hat in den letzten Tagen eine regelrechte Verfolgungsjagd auf Twitter losgetreten. Denn absolut JEDER will gerade wissen, wer es wagen konnte, Queen B ins Gesicht zu beißen.

Und ja, daran ist auch Model Chrissy Teigen nicht ganz unschuldig. Denn die schaltete sich via Twitter natürlich direkt in die Sache ein: „Ich kann diesen Planeten nicht verlassen, ohne zu wissen, wer Beyoncé ins Gesicht gebissen hat“.

Die ganze Welt sucht nach der Beyoncé-Beißfrau

Ganz ehrlich, Chrissy? WIR. AUCH. NICHT. Genau wie der Rest der Welt.

Und es wurden wirklich schon so eiiiiiinige Spuren verfolgt. 😅Aber leider ohne Erfolg. Und das, obwohl sogar schon die Gästeliste von der Party durch’s Netz kursierte. Doch die Verdächtigen (Sara Foster und Sanaa Lathan standen ganz oben auf der Liste) haben sich bereits zu Wort gemeldet.

Sanaa schrieb: „Ihr seid lustig. Unter keinen Umständen würde ich Beyoncé beißen und wenn doch, dann wäre es ein Biss der Liebe“.

Und auch Foster konnte sich einen Kommentar nicht verkneifen. „Schmeichelhaft, dass jemand denkt, dass ich Beyoncé so nahe kommen könnte“, schrieb sie auf ihrer Instagram-Seite.

Flattering that anyone thinks I could get this close to Beyoncé.

A post shared by Sara Foster (@sarafoster) on

Und nun? Der Fall ist immer noch nicht aufgeklärt. Und Chrissy, die mittlerweile angeblich sogar wissen will, um wen es sich bei der Beiß-Lady handelt, will mit dem Namen einfach nicht rausrücken. Frechheit!!! ☝️😄

Dann muss die Suche wohl weitergehen. Und bei der riiiiesigen Welle, die die ganze Sache (wahr oder nicht) gerade schlägt, werden wir bestimmt noch so einige witzige „Geständnisse“ zu Gesicht bekommen.

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

mf-lets-party-box-thumb
23. Juli 2018
by Très Click

Eine Party-Box, die das Dekorieren für dich übernimmt? Gibt es wirklich!

Model Mara stillt ihr Baby auf dem Catwalk von Sports Illustrated
17. Juli 2018

Multitasking! Diese Frau läuft eine Fashion Show – und stillt dabei ihr Baby

kolumne-bachelorette
19. Juli 2018

„Riecht nach 30“ – oder: Unsere 3 Lieblingsmomente der ersten Bachelorette-Folge

OMG! Apple bringt 157 neue Emojis raus
17. Juli 2018
by Très Click

Yey! Endlich sind die neuen 157 Emojis von Apple da!

meghan-markle-vater-interview
16. Juli 2018
by Très Click

„Gequältes Lächeln“: Thomas Markle hört nicht auf, über seine Tochter Meghan zu reden

Girls, Dating-Queen J.Lo hat gesprochen: „Alle Männer bis 33 sind nutzlos“
19. Juli 2018

Girls, Dating-Queen J.Lo hat gesprochen: „Alle Männer bis 33 sind nutzlos“

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!