Très Click
22.05.2017 von Très Click

Wer verbirgt sich bitte hinter diesem Kracher- Track?

„Hört sich doch alles gleich an!“, seufzte ein Kollege jüngst frustriert in der Redaktionskonferenz , als wir über die aktuellen Top-Hits diskutierten. Hmmm, stimmt das? Früher fand man in den Charts alles von Rock, über Trance, Country, Pop bis zu Hip Hop, heute scheint es nur noch einen Musikstil zu geben. Wird unter anderem dieser Tage mal wieder vom unvergleichlichen Conor Maynard demonstriert, der sämtliche Smash-Hits über die immer gleichen 4 Akkorde legt. Gähn.

Umso erfrischender ist es, wenn uns mal ein Track erreicht, der anders ist. „Bar 64“ macht Bock auf Tanzen oder bei offenem Verdeck durch die City fahren, nach feiern after Hour und einem Kater von der guten Sorte. Hinter dem deepen House-Hit steckt übrigens das ominöse Künstler-Duo „RLB“, das seine echte Identität (noch?) nicht preisgeben will. Insider munkeln, dass „RLB“ in Wahrheit zwei echte Superstars der Branche sind, bislang gibt es aber nicht mal ’ne Internet-Präsenz zu dem Projekt. Auch irgendwie erfrischend in Zeiten der Social Media-Dauer-Selbst-Vermarktung.

Gleich 3 Remixe gibt es von unserem ersten Lieblings-Sommer-Track 2017, einen aus der Schmiede von Ridney (Cafe Mambo Ibiza), einen weiteren von Alain Ho (Yellow Production) und ein Werk des Newcomers Samplecity.

So, und jetzt einfach mal Play drücken und an Ibiza denken. 🙌🏻

„Bar 64“ ist am 12.04. erschienen und ebenfalls in limitierter Auflage als colored Vinyl erhältlich.

Mehr über: Musik & Design, Party, YouTube, Charts, Tipp, RLB
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.