Très Click
19.12.2017 / Update: 21.12.2017 von Très Click

6 Fragen, die Freunde sich stellen sollten, BEVOR sie zusammen ziehen

Wohngemeinschaften sind doch eine super Sache: Man lernt sich nooooooooch besser kennen, weiß endlich, was mit dieser Arbeitsteilung gemeint ist und kann obendrein auch noch das Wort Rücksichtnahme buchstabieren.

Wenn es doch so einfach wäre… sechs Dinge solltet ihr auf jeden Fall mit euer BFF abchecken, bevor ihr euer einiges Prinzessinnen-Domizil bezieht. Sonst ist Stress schnell vorprogrammiert. ?

1. Wer zahlt wie viel für was?

Das Leben ist kein Ponyhof – das wissen wir spätestens seitdem wir selbst krankenversichert sind. Auch die anderen Rechnungen wollen bezahlt sein – deshalb kommt ihr nicht daran vorbei, festzulegen, wer was zahlt. Das betrifft nicht nur die Miete, sondern auch Möbel und Geräte – und gaaaaaanz viel Eis. ?

2. Die Essensfrage

Kocht meine beste Freundin für mich mit? Darf ich den Yoghurt einfach aus dem Kühlschrank klauen? Das sind essentielle Fragen, die eurem BFF-Goal nicht im Weg stehen sollten.

3. Sauberkeitsfanatiker oder Putzmuffel?

Wenn du und deine BFF der gleiche Typ seid, solltet ihr euch wohl kaum in die Quere kommen. Ansonsten gibt es wohl nur zwei Optionen: Ihr überlegt euch ob eine gemeinsame WG sinnvoll wäre… oder ihr legt euch einen Putzplan an. Selbst Putzmuffel werden am Ende vielleicht doch sogar noch zu Meister Proper.

4. Was ist meins, was ist deins?

Dabei ist nicht nur das Essen gemeint, sondern auch Hygieneprodukte, Putzmittel oder sogar die Klamotten. Sharing is caring – oder eben nicht? 

5. Deine BFF startet eine spontane Party

Boooooooooah…es ist super nervig: Da bist du gerade im Prüfungsstress – aber deiner besten Freundin fällt nichts Besseres ein als spontan eine Party in der WG steigen zu lassen. Du kannst mal wieder nicht richtig lernen – geschweige denn schlafen. Nicht sozial und very uncool!

6. Du hast Überraschungsgäste in der Wohnung

Uppsssssssss, da steht plötzlich ein nackter Hottie vor dir in der Wohnung? Egal ob fixe Beziehung, Gelegenheitslover oder One-Night-Stand: Eure eigenen Bedürfnisse müsst ihr jetzt etwas herunterschrauben – schließlich gilt es auf die Mitbewohnerin Rücksicht zu nehmen.

Credits: GIFS/giphy, Unsplash

Das wird dich auch interessieren

thumb_gro
30. Juli 2017
by Très Click

5 Dinge, an denen du deine BFF erkennst

tres-click-frauen-beste-freundinnen-wald-strasse
30. Juli 2017

Ihr wollt eurer BFF eine Freude machen? Dann hätten wir da was für euch!

7 Zeichen, dass dein Hund dein Allerbester Freund ist
6. Oktober 2017

#Friendshipgoals! 7 Zeichen dafür, dass dein Hund dein BFF ist!

cathy-thumb
28. Mai 2020
by Très Click

Warum Cathy Hummels Zuckerfrei-Kochbuch vielleicht das einzige ist, das du als Mama brauchst

teaser-pasta
27. Mai 2020

John Legend liebt diese Miso-Spaghetti-Carbonara seiner Frau Chrissy Teigen – deshalb musste ich sie nachkochen

thumb_lena
29. Mai 2020
by Très Click

Geschützt: DAS ist der Grund, warum dein Work-out Zuhause nicht funktioniert

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X