What? Hat Milo Ventimiglia gerade gesagt, dass Jess der Vater von Rorys Baby ist?

Wir hoffen täglich, dass Netflix eine Fortsetzung zu Gilmore Girls: A Year in the Life ankündigt. Kurz vor Silvester hat unser Herz für eine Sekunde ausgesetzt, als Netflix ein Foto auf Twitter gepostet hat, auf dem Fahndungsfotos der möglichen Väter von Rorys Baby zu sehen sind. Logan, Paul oder der Wookie kommen in Frage. Logisch – die Affäre, der Freund und der One-Night-Stand.

Doch jetzt stellt Milo Ventimiglia eine ganz andere Baby-Theorie auf und die Herzen von Team Jess setzen ein zweites Mal aus. Die Kollegen aus den USA von Variety haben Jess ääääh Milo während der Golden Globes interviewt.

Wer könnte es sein?

Auf die Frage: Wer ist der Vater von Rorys Kind? Antwortet er, dass Rory vielleicht auch hinter der Kamera mit jemandem geschlafen haben könnte. Meint er sich damit? Gibt es noch Hoffnung für Team Jess? Rory und Jess? Das wäre der Hammer!

Wir können nur daraufhin fiebern, dass Netflix schnellstmöglich eine Fortsetzung produziert und das Rätsel gelöst werden kann. Aber bei so vielen Theorien sind wir uns ganz sicher, dass es noch (mindestens) eine Staffel geben muss.

Das wird dich auch interessieren

thumb-gilmore-girls
by Très Click

Das sind die drei schönsten Kuss-Szenenen bei den Gilmore Girls

thumbauto

Ich bin fünf Mal durch die Führerschein-Prüfung gefallen und mache weiter

X