WHAT?! Justin Biebers Song „Sorry“ soll geklaut sein?

Oh oh Justin, das ist aber nicht die feine englische Art! Nachdem Robin Thicke und Pharrell letztes Jahr mit ihrem Lied „Blurred Lines“ aufgrund der Ähnlichkeit zu Marvin Gayes „Got to Give it up“ verklagt wurden (und nicht gerade wenig hinblättern mussten), könnte der nächste Skandal in der Musikgeschichte anstehen.

Denn jetzt klagte Casey Dienel, besser bekannt als die Sängerin von „White Hinterland“, gegen Justin Biebers Lied „Sorry“. Warum? Weil sein Nummer-1-Hit dem Lied „Ring the Bell“ einfach mal viiiel zu ähnlich ist. Ups! Besonders der Anfang des Liedes ist fast identisch. Tja Justin, das könnte teuer für dich werden, und dieses Mal ist es vielleicht dann doch „too late to say sorry…“

NA, KOMMT EUCH DER ANFANG DES LIEDES „RING THE BELL“ IRGENDWIE BEKANNT VOR???

UND JETZT HÖRT EUCH NOCHMAL JUSTIN BIEBERS „SORRY“ AN

NO MORE WORDS NEEDED…

Das wird dich auch interessieren

pinterest_test_style
by Très Click

Diese vier Wörter helfen dir, deinen Stil zu finden

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X