Maxime Früh
09.08.2017 von Maxime Früh

WhatsApp-Chats vor Stalker-Blicken schützen? So geht’s!

Mit diesem WhatsApp-Hack könnt ihr Chats verstecken.

Ihr kennt sicher folgende Situation: Ihr plant ein gemeinsames Geburtstagsgeschenk mit euren Freunden für eine andere Freundin und gründet dafür eine WhatsApp-Gruppe. Irgendwann seid ihr mit dem zukünftigen Geburtstagskind unterwegs und schreibt in ihrer Anwesenheit in die Gruppe. Ihr legt das Handy weg und schwupps blinkt eine Nachricht mit supergeheimen Details zum Geschenk in der Gruppe auf – und wer liest mit? Natürlich das Geburtstagskind in spe und futsch ist die Überraschung!

Damit wir (und das Geburtstagskind) solche Situationen nie mehr erleben müssen, gibt es zum Glück eine Funktion, mit der wir unseren Gruppenchat oder sonstige Nachrichten vor Stalker-Blicken verstecken können. Denn „Techbook“ weist uns diesbezüglich auf ein richtig praktisches Tool der App hin.

Um Chats unsichtbar zu machen, müsst ihr einfach die „Archivieren“-Funktion nutzen: Dazu müsst ihr den gewünschten Chat auf der Startseite einfach nach links wischen und auf „Archivieren“ klicken. Schon ist der Chat auf der Startseite verschwunden. Ahhh, und wir haben uns schon immer gefragt, für was diese Funktion gut ist! 💡

Und falls ihr den Chat wieder angezeigt haben wollt, müsst ihr einfach nach oben ziehen – dort tauchen alle archivierten Nachrichten auf: Den Chat wieder nach links ziehen und auf „rückgängig“ klicken – fertig! Na, hätten wir das schon früher gewusst…hätte es vielleicht auch nicht so viele enttäusche Geburtstagskinder gegeben! 😀

Mehr über: WhatsApp, Smartphone, Handy, Trick, Hack, chat, chatten, archivieren, Stalker, Blicke
Credits: StyleduMonde/Acielle
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.