Wer die neue Netflix-Serie „White Lines“ nach diesem Trailer nicht schauen will, ist doch verrückt

Da haben wir bis eben noch gedacht, so langsam kriegen wir unsere To-Watch-Liste abgearbeitet und ZACK, haut Netflix direkt den nächsten Serienkracher raus, den wir einfach nicht auslassen können.

Zumindest nicht, nachdem wir hier gerade auf die Play-Taste gedrückt und uns den neuesten Trailer zu „White Lines“ reingezogen haben. Das Wortspiel habt ihr mitbekommen, näää?! 😜

Denn „White Lines“ = weiße Linien = Drogen = Party = Ibiza. Logisch, oder? 😬 Naja, auf jeden Fall kann man so das grobe Setting der neuen Netflix-Originalproduktion beschreiben, hinter der kein Geringerer als „Haus des Geldes“-Macher Álex Pina steckt. Wenn ihr also den ersten Grund wollt, warum sich diese Serie ganz sicher lohnen wird, hier ist er.

Denn welchen Mega-Erfolg der Producer mit „La Casa de Papel“ feierte, müssen wir keinem mehr erzählen. Die spanische Serie ist ein internationaler Selbstläufer. Ob „White Lines“ das auch wird, müssen wir natürlich abwarten, doch wie gesagt, die Story und der Trailer versprechen schon mal einiges. 😜

Also: Worum geht’s in „White Lines“?

In der Kurzfassung hat diese Serie alles, was man sich für einen kleinen Netflix-Kick zwischendurch so wünscht: Mord, Beach-Life, heiße Sex-Parties und on top natürlich noch jede Menge Action mit krassen Auto-Crashes und ordentlich Blut-Gespritze – alles dezent over the top.

Was ist mit Axel passiert?

Doch vor 20 Jahren ist auf Ibiza ein bekannter DJ aus Manchester verschwunden, dessen Leiche nun gefunden wird. Aus diesem Grund kehrt seine Schwester (die hübsche Lady ganz oben auf dem Foto) auf die spanische Insel, um herauszufinden, was mit Axel passiert ist.

Und das zieht sie nicht nur weit in das wilde Nachtleben von Ibiza, sondern auch in dunkle Geheimnisse und tiefe Abgründe (vielleicht sogar ihre eigenen?!)… Und Leute, wirklich. Dieser Trailer ist wild. Bunt, aufgedreht, völlig überzogen… eben einfach wild. 😆 Und genau deswegen macht er neugierig.

Ach so… und falls einer von euch sich gerade schon das Hirn zermartern sollte, was zum Donnerwetter das für ein Song ist, ihr könnt aufhören: „Unchained Melody“ von den Righteous Brothers. (Ihr wisst schon, der aus „Ghost“ mit Patrick Swayze?!) Der Ohrwurm sitzt. 😅 Aber holt ihn euch einfach selbst:

 

Macht schon irgendwie heiß auf mehr, oder? 😜 Tja, da können wir dann wohl nur DANKE Netflix sagen. Ihr scheint irgendwie die Einzigen zu sein, die auf die Corona-Quaranräne vorbereitet waren… bei all dem Serienfutter, das ihr in letzter Zeit so aus dem Ärmel schüttelt!! Aber hey, wir beschweren uns nicht.

Also Peeps, solltet ihr Lust auf „White Lines“ haben, dann gibt’s Staffel 1 à zehn Folgen ab dem 15. Mai auf Netflix zu streamen.

Das wird dich auch interessieren

netflixs-too-hot-to-handle-is-pretty-lukewarm-2-1654-1587168727-7_dblbig
20. April 2020
by Très Click

Ich habe „Finger weg!“ auf Netflix durchgesuchtet und, ähhh, WTF?!

sissi-serie
20. April 2020

Na, bravo! Jetzt will auch noch Netflix eine neue „Sissi“-Serie rausbringen

betonrausch-netflix
17. April 2020

Ihr braucht noch Netflix-Stoff für heute Abend? Dann zieht euch den Betrüger-Film „Betonrausch“ rein

dangerous-lies-camila
15. April 2020

Hey „Riverdale“-Lover? Den neuen Netflix-Thriller mit Camila Mendes wollt ihr nicht verpassen

netflix-drogen
7. April 2020
by Très Click

Alle „Tiger King“-Lover werden die neue Netflix-Doku „How To Fix A Drug Scandal“ lieben

netflix-party
18. März 2020

Mit dieser App könnt ihr virtuelle Binge-Watching-Partys auf Netflix mit euren Liebsten veranstalten

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X