Willkommen auf dem FKK-Carpet

Angezogen und trotzdem nackt sein? Ja, das geht! Und zwar in den sogenannten ‚Naked Dresses‘. Die heißen so, weil sie mehr zeigen, als sie verhüllen. Will heißen: Hallo Nippel, Intimbereich und Popöchen. Zieht ganz schön – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn, wann immer Rihanna und Co. in diesem Jahr auf extra durchsichtige Roben setzten (und das war ganz schön oft), gab es extra viel Aufmerksamkeit! Mal sehen, wie sie das 2015 noch toppen wollen.

Das wird dich auch interessieren

hochzeitskleid
18. September 2018

Hochzeitsfieber bei den Emmys? Diese Looks hätten sich auch perfekt für den Altar geeignet

gigi-thumb
14. September 2018

OMG! In diesem transparenten Jumpsuit lässt Gigi Hadid all unsere Glitzer-Träume wahr werden

chromat
10. September 2018

Wir lieben, wie dieses Label auf der New York Fashion Week für mehr Diversität sorgte

meghan-thumb
17. September 2018

DAS ist der Grund, warum Meghan Markle nie roten Lippenstift trägt – und wir können sie total verstehen

khaleesi
18. September 2018

Puh! Bei „Khaleesis“ Fast-Oben-Ohne-Look auf den Emmys wird uns ziemlich heiß

model-brust-abpumpen-catwalk
18. September 2018

Modeln und Mama sein? Kein Problem! Dieses Model läuft einen Catwalk und pumpt gleichzeitig Milch ab

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!