Wir wollen Rihanna als Brautjungfer

Wenn man sich Rihanna als Brautjungfer holt, kann einiges schief gehen. Vielleicht erscheint sie gar nicht erst, weil sie am Abend zuvor zu wild gefeiert hat. Oder noch schlimmer:

Sie kommt und stiehlt der Braut im provokanten Lack-und-Leder-Look die Show. Eine Horror-Vorstellung! Hätten wir der Sängerin beides zugetraut. Nicht, weil sie böse ist. Einfach, weil Riri Riri ist.

Damit lagen wir (zum Glück!) aber völlig falsch: Zur Hochzeit ihrer Assistentin Jennifer Morales auf Honolulu war die Sängerin eine absolute Traum-Bridesmaid. Sie war gut gelaunt und top gestylt am Start und trug ein wunderschönes Spitzenkleid in einem zarten Lavendel-Ton. Details, wie die zarte Stickerei an der Seite und die hübsche Drapage vorne, machten es zu einem der schönsten Brautjungferndresses ever.

Kurz: Rihanna strahlte – ohne die Braut zu überstrahlen.

Pssst: Auf den Fotos nach der Trauung machte Rihanna wieder ihre gewohnten Faxen. Aber das darf sie auch!

View this post on Instagram

#Bridesmaids

A post shared by @ mdollas11 on

Credit: Splash

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X