So würden die Stars mit ein paar mehr Kilos aussehen

„Guckt euch meine Bilder an und ihr werdet sehen, dass kurvig schön ist“, so Künstler David Lepora im Interview mit der Daily Mail. Als Reaktion auf den Schlankheitswahn unserer Gesellschaft hat er den Stars per Photoshop ein paar Pfund mehr auf die Rippen gezaubert: „Mila Kunis ist zum Beispiel dicker viel hübscher“, so Lepora. Naja. Als „viel hübscher“ würden wir sie jetzt nicht gerade bezeichnen, aber wir verstehen, worum es Lepora geht.

Immer wieder sorgen unretuschierte Celebrity-Bilder für Entrüstung im Netz, das Gewicht mancher Stars wird genauer beobachtet als die Entwicklung in der Ukraine.

Also schnappte sich Lepora kurzerhand Fotos von Rita Ora, Katy Perry, Kim Kardashian, Emma Roberts und Jennifer Lawrence und bearbeitete sie in mühevoller Handarbeit (pro Bild braucht Lepora zwei Tage). Wir finden: Das ist Kunst und nein, das kann nicht weg.

Credit: David Lopera/News Dog Media

Das wird dich auch interessieren

sex-education-staffel-3
2. Dezember 2020

Hier kommen alle breaking Infos zur 3. „Sex Education“-Staffel, die ihr nicht verpassen dürft

jlo-botox
4. Dezember 2020
by Très Click

Beauty-Wunder J.Lo spricht erstmals offen über Botox-Eingriffe

thumb_baum
30. November 2020
by Très Click

Oh Tannenbaum, äh, Kaktus-Traum: Weihnachtskakteen sind die neuen Weihnachtsbäume

the-crown-cinderella
2. Dezember 2020

Wetten, ihr habt nicht gewusst, wie viel „Cinderella“ in „The Crown“ steckt?!

spinne
2. Dezember 2020
by Très Click

RIESENGROßE Spinne im Türgriff: Diese Frau weigerte sich eine Woche lang, ihr Auto zu fahren

meghan-chrissy-fehlgeburt
27. November 2020

Wie Chrissy Teigen und andere Frauen jetzt Meghan Markle für ihren Essay über ihre Fehlgeburt verteidigen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X