Yeah oder Mäh? Birkenstocks gibt’s jetzt auch mit Fell

Sommerzeit zu Ende – Birkenstock-Zeit zu Ende? Von wegen. Jetzt gibt es die umstrittenste Sandale der Saison auch mit winterfestem Fell gefüttert.

Und da dachten wir, Birkenstocks könnten gar nicht noch kontroverser werden: Nach dem wohl erfolgreichsten Sommer in der Firmengeschichte (die Sandale wurde an so ziemlich jeder Fashionista mit zwei Füßen gesichtet), beschert uns das deutsche Label gleich mehrere Winter-Modelle mit Fell. Während wir für die Luxus-Fur-Latschen von Céline (auch Furkenstocks genannt) höchstens ein Kopfschütteln übrig hatten, sinkt unser Fell-Sandalen-Widerstand beim Anblick der Lamm-Arizonas minütlich. Also mal reinschlüpfen, anprobieren kann man sie ja mal, ganz unverbindlich.

Und dann passiert es: wir haben unseren ersten Schuh-gasmus. Es fühlt sich an, als würden unsere Füße von Samtpfoten massiert, während unsere Zehen von Ryan Gosling gestreichelt werden. Aaaaaah! Dass wir darin aussehen, als wären wir aus einer (sehr luxuriösen) Irrenanstalt ausgebrochen und die Dinger bei Schlechtwetter (wie riecht eigentlich nasses Lamm?) absolut unbrauchbar sind: Who cares? Dass der Boyfriend uns regelrecht anfleht, die Dinger nicht mitzunehmen: Was weiß der schon? Wir wollen Schuh-gasmen. Sofort. Und zwar multiple.

SHOP THE LOOK

Mehr über: Birkenstock, Fell

Das wird dich auch interessieren

thumb
11. Januar 2021
by Très Click

Wenn wir uns dieses Jahr nur eine Sache kaufen könnten, wäre es dieses Luxus-Piercing

kleidung-vernichten
15. Januar 2021

Darum stehen Millionen Kleidungsstücke gerade kurz davor, vernichtet zu werden

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X