Très Click
29.07.2019 von Très Click

Penn Badgley hat bestätigt, dass Beck für die 2. „You“-Staffel zurückkehren wird

Naaaa, habt ihr den lieben Joe Goldberg auch schon vermisst?! 😏 Oder wart ihr insgeheim doch ganz beruhigt, mal einige Wochen ohne kalten Schauer auf dem Rücken den News-Feed checken zu können? Tja, was sollen wir sagen. Er ist quasi wieder zurück. Jedenfalls zurück in unseren Köpfen. Denn wir haben endlich wieder „You“-News für euch.

Nachdem die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Netflix-Serie bereits begonnen haben und wir schon ein wenig hinter die Kulissen schauen durften (helloooo, wie creepy wird bitte seine neue Beziehung zu Protagonistin Love?!), haben wir jetzt ein ganz besonderes neues Schmankerl für euch…

Eines, das alles bisher Geglaubte wieder in Frage stellen könnte. Denn wenn wir eine Gewissheit hatten, die uns bei diesem Erzählstrang der Stalker-Hölle Halt gab, dann war es die Tatsache, dass ermordete Charaktere auch tatsächlich aus der Serie verschwinden… Tja. Dachten wir jedenfalls BIS JETZT.

View this post on Instagram

i love books. cc: @hotdudesreading

A post shared by YOU (@younetflix) on

Also haben wir uns nach dem Staffel-Finale von „You“, wie sich das nun mal gehört, emotional bereits von Beck verabschiedet. Es hat gedauert und wir seufzen auch heute noch schwer. Doch es war verkraftet… EIGENTLICH. Denn offenbar ist die Geschichte rund um Beck eben doch noch nicht ganz auserzählt. 💥 Und kein Geringerer als Penn Badgley (aka Stalker-Boy Joe) höchstpersönlich hat diese News jetzt im Interview mit ET Online gedroppt:

„In seinem Kopf ist sie nicht tot. Ich will nicht zu viel spoilern, keine Sorge, sie ist tatsächlich gestorben. Aber in Joes Kopf ist jeder noch am Leben. Weil der Schmerz, den er glaubt erlitten zu haben, auch noch sehr lebendig ist.“

Beck kehrt in der 2. „You“-Staffel zurück, aber anders, als gedacht…

Scheint also fast so, als wäre es in der zweiten Staffel Beck, die ihren Mörder in dessen Gedanken heimsucht und verfolgt. Nicht wirklich etwas, das wir ihr verübeln könnten. Oder das wir ihm nicht von ganzem Herzen wünschen würden. Doch auch für uns als Zuschauer bedeutet dieser Twist vermutlich nur noch mehr Drama. Eine tote Beck, die an schreckliche Geschehnisse zurückerinnert und den Mord immer wieder hochkochen lässt? Oh, pleeeeease. 😩

Penn Badgley will endgültig zeigen, wie Joe wirklich ist

Penn Badgley führt in dem Interview dazu weiter aus:

„Gnädigerweise wurden die Zuschauer in der ersten Staffel vor den grausamen Details des Mords bewahrt. Ich frage mich aber, ob das etwas Gutes oder doch eher Schlechtes ist. Mich jedenfalls verfolgt es immer noch, wenn ich an Beck denke. Mein Gedanke ist: ‚Joe hat das in der ersten Staffel wirklich getan – und die Menschen mögen diesen Kerl trotzdem noch?!‘ Das ist beunruhigend. In der zweiten Folge der kommenden Staffel wird es daher eine Art Aufarbeitung der Tat geben, die ein deutlicher macht, was er ihr Schreckliches angetan hat.“

Und spätestens jetzt sind wir mit unserem Kloß im Hals wirklich nicht mehr alleine, stimmt’s?! Staffel 2 der Netflix-Serie verspricht jedenfalls, noch emotionaler, gewalttätiger und beängstigender zu werden, als gedacht. Ja, wir wussten bisher auch nicht, dass das überhaupt möglich ist… 😳

Das wird dich auch interessieren

Penn Badgley hat mal eben verraten, dass die 2. „You“-Staffel noch ekliger wird
25. Juni 2019

Penn Badgley hat mal eben verraten, dass die 2. „You“-Staffel noch ekliger wird

Dirty John – Season 1
19. Februar 2019

Ahhh! Diese neue Netflix-Serie ist genau wie „YOU“ – und basiert auch noch auf einer wahren Geschichte

Ein Kerl findet eine abartige Box auf dem Schrank seiner Freundin – genau wie in „You“
6. März 2019

Ein Kerl findet eine abartige Box auf dem Schrank seiner Freundin – genau wie in „You“

giphy
6. Februar 2019

Diese 5 Netflix-Serien solltest du schauen, während du auf auf die 2. Staffel „YOU“ wartest!

youkopie
30. Januar 2019
by Très Click

8 Zeichen, dass deine Beziehung die reale Version von „YOU“ ist – und somit toxisch!

thumb
18. Januar 2019

Deshalb war Becks Selbstbefriedigungs-Szene in „You“ so wichtig

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X