Lisa Marie Knitter
17.05.2017 von Lisa Marie Knitter

Nett ist anders – Diese Filmrolle hätten wir Zac Efron NIEMALS zugetraut

Wir wissen ja nicht, wie es euch geht, aber wir freuen uns schon riesig auf den Baywatch-Film. Natürlich nur wegen der tollen Landschaftsaufnahmen – ist klar, oder?! Nein, mal ehrlich: Wenn Zac Efron halbnackt auf der Leinwand zu sehen ist, dann fliegen bei uns wirklich alle Sicherungen raus.

Viel krasser als Zacs Body ist allerdings seine neue Filmrolle. Denn der Schauspieler wird in seinem nächsten Streifen einen Serienmörder spielen. Ja, echt jetzt! Laut The Hollywood Reporter hat er den Vertrag für die Rolle des Ted Bundy bereits unterzeichnet. Noch im Oktober dieses Jahres sollen die Dreharbeiten beginnen.

„Extremely Wicked, Shocking Evil and Vile“ soll die grausame (,reale!) Geschichte des Serienmörders aus der Sicht seiner Langzeitfreundin Elizabeth Kloepfer erzählen.

Bundy, der zwischen 1974 und 1978 mindestens 28 junge Frauen und Mädchen in den Bundesstaaten Washington, Utah, Colorado, Oregon, Idaho und Florida tötete, gilt als der bekannteste Serienmörder in der Geschichte der USA. Einige Quellen berichten sogar von 60 ermordeten Frauen, die Bundy meist bis zur Bewusstlosigkeit würgte, anschließend vergewaltigte und in seinem VW Käfer an abgelegene Orte transportierte und … Okay, den Rest ersparen wir euch, denn uns läuft es jetzt schon eiskalt den Rücken runter!

Wir können uns Zac Efron zwar irgendwie noch gar nicht in dieser Rolle vorstellen. Aber: Wenn dieser Film nicht DER Psychothriller des nächsten Jahres wird, wissen wir auch nicht…

Kennst du schon unseren Newsletter?

Exklusive Gewinnspiele, die aktuellsten Stories und alles, was du deiner BFF erzählen willst direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
Mehr über: Kino, Film, Zac Efron, Baywatch, Horrorfilm, Thriller, Ted Bundy
Credits: instagram.com/zacefron
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.