Très Click
03.03.2016 von Très Click

Zoë Kravitz: „Mein Vater trieb mich in die Magersucht“

Sie ist wunderschön, tritt in zahlreichen Filmen auf und spielt dort unter anderem an der Seite von  Catherine Zeta-Jones, Jodie Foster und Hilary Swank. Grund auf sich stolz zu sein, möchte man meinen, doch Zoë  Kravitz trug jahrelang ein dunkles Geheimnis mit sich herum:

Weil ihr Papa, Musiker Lenny Kravitz, jahrelang nur die schönsten, sehr schlanken Frauen mit nach Hause brachte (Nicole Kidman, Natalie Imbruglia, Kate Moss, Adriana Lima), hatte Zoë lange Zeit mit extremen Selbstzweifeln zu kämpfen. Das ging so weit, dass sie sogar krank wurde. Von ihrem 13. bis zu ihrem 24. Lebensjahr litt die Schauspielerin an Essstörungen, wie Zoë dem PEOPLE-Magazin verriet.

„Mein Vater brachte die schönsten Frauen mit nach Hause. Ich konnte da nicht mithalten, es ging sogar so weit, dass ich magersüchtig wurde“, sagt Zoe. „In der High Shool-Zeit war es am schlimmsten, so mit 16, 17, 18.“

 

Magersucht wird durch verschiedene Faktoren ausgelöst: Freunde, falsche Vorbilder, unbedachte Äußerungen. Die Veranlagung für eine Essstörung wird möglicherweise sogar vererbt. Die Krankheit kann tödlich verlaufen, die Hälfte der Betroffenen bleibt ein Leben lang essgestört. Zoë konnte ihre Krankheit zum Glück überwinden und hilft jetzt mit ihrem offenen Statement anderen Frauen dabei, mit ihrer Erkrankung umzugehen.

Wenn du an Essstörungen leidest oder jemanden kennst, der es tut, hol dir bitte Hilfe! 

Das wird dich auch interessieren

bradley-cooper-film
23. Januar 2020

Du bist ein riesiger „A Star Is Born“-Fan? Dann wirst du Bradleys neuen Film zu 99% auch lieben!

prinz-harry-rede-royaler-ruckzug
20. Januar 2020
by Très Click

Harry erklärt voller Emotionen seinen Rückzug: „Es gab keine andere Option!“

jungs-als-prinzessinnen
22. Januar 2020

Klar können Jungs Prinzessinnen sein! Dieses Fotoprojekt ist der wohl süßeste Beweis

dasgeheimelebenderbaumethumb
24. Januar 2020

Meine Filmkritik zu „Das geheime Leben der Bäume“ – und was wir von Bäumen noch lernen können

panem-snow
22. Januar 2020

Endlich ist raus, um wen sich das neue „Tribute von Panem“-Buch drehen soll – und Twitter ist außer sich

locke-and-key-trailer
21. Januar 2020
by Très Click

Netflix‘ „Locke & Key“ ist eine creepy Mischung aus „Stranger Things“ und „Haunting Of Hill House“

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erzählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!
X