Ach, darum nehmen wir immer schneller zu als ab!

Es ist ja jetzt nicht so, als seien wir unzufrieden mit uns oder würden uns für zu dick halten, dennoch fühlen wir uns nach einem viel zu langen und viel zu kalten Winter irgendwie selten Bikini-Body-bereit. Und trotzdem kommt er jedes Jahr gleichermaßen überraschend: der Sommer. Und damit die Zeit, in der man theoretisch diesen „Bikini-Body“ bräuchte.

Wir verzichten für ein paar Wochen auf Zucker, Alkohol und machen FDH (Friss‘ die Hälfte) und schwupp, wir kommen der Sache näher. Aaaaaber dann, dann kommt da dieser leckere Schoko-Muffin, der Mädelsabend mit ganz viel Wein und das leckere Eis von der Eisdiele nebenan und schwupp ist alles in Windeseile wieder auf den Hüften. Leider wirklich wesentlich schneller, als wir die Kilos erst mühsam losgeworden sind. Warum ist das eigentlich so? Irgendwie unfair, dass es wesentlich länger dauert, kleine Pölsterchen loszuwerden, als sie wieder drauf zu haben.

» Der Einfluss von Hunger auf eine erneute Gewichtszunahme ist drei Mal stärker als sein Einfluss auf den Metabolismus, um abzunehmen «

Die australische News-Seite „News.com.au“ ist dieser Frage auf den Grund gegangen und hat den Ernährungswissenschaftler Dr. Tim Crowe dazu befragt. Und der hat eine einfache und ziemlich logische Antwort auf die Frage.

Ein Grund, warum wir so fix wieder die Pfunde auf den Hüften haben, ist, weil wir uns selbst Hunger ausgesetzt haben. „Der Einfluss von Hunger auf eine erneute Gewichtszunahme ist drei Mal stärker als sein Einfluss auf den Metabolismus, um abzunehmen. Wenn man da eins und eins zusammenzählt ist es nahezu unausweichlich für die meisten Leute nach einer Diät wieder zuzunehmen“, erklärt der Wissenschaftler.

Die Lösung des Problems ist, erst gar keine Diät zu machen. Lediglich eine dauerhafte Ernährungsumstellung, in der man sich nicht alles verbietet, worauf man Hunger hat, aber im Großen und Ganzen auf seine Ernährung achtet, ist der Schlüssel zum Erfolg. Dabei ist es wichtig, sich allgemein gesünder zu Ernährung und sich hin und wieder ein paar Goodies zu gönnen, statt sich alles komplett zu verwehren. Klingt doch nach einem Tip-Top-Plan, oder? ?

  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Das wird dich auch interessieren

Gothic-Toast
11. Juni 2018

Gothic-Toasts – für die dunkle Seite in dir

coca-cola-clear
13. Juni 2018

Mega-Makeover: Es gibt jetzt durchsichtige Coca-Cola

Oreo Iced Coffee
14. Juni 2018

Oreo Iced Coffee? Müssen wir diesen Sommer probieren

Skinshaming: Fotograf lässt Menschen mit vermeintlichen Hautproblemen zu Wort kommen
15. Juni 2018

Diese Fotoserie zeigt, wie schrecklich Skinshaming-Kommentare sein können

Mini-Apartment
12. Juni 2018

Dieses Apartment ist nur 22 Quadratmeter groß und wir können es bei den Bildern kaum glauben!

Hüpfburg auf einer Hochzeit
14. Juni 2018

Zu dieser Hüpfburg werdet ihr garantiert „Ja!“ sagen

Nichts mehr verpassen mit dem Très Click Logo Newsletter.
Die heißesten Mode- und Beauty-Trends, die aktuellsten Promi-Storys und alles, was du deiner BFF erwählen willst, direkt in DEIN Postfach! Melde dich hier an!